Mediation & Consult in Frankfurt am Main

Politische mediation

„Der einzige Weg um Konflikte endgültig zu lösen, ist, Feinde zu Freunden zu machen.“ Desmond Mpilo Tutu (Friedensnobelpreisträger)

Politik lebt vom Streit. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Meinungen. Unsere Demokratie lebt von der politischen Auseinandersetzung über den richtigen Weg, von gegensätzlichen Interessen und der Suche nach einem Ausgleich zwischen diesen Interessen. Insofern sind Konflikte zwischen Personen und Gruppen Normalität.

Wir erleben aber auch immer wieder die belastende, hemmende und zum Teil zerstörerische Wirkung von Streit, insbesondere dann, wenn die Interessensebene verlassen wird und auf der persönlichen Ebene fortgesetzt wird. Dies passiert sehr oft in den Situationen, in denen versucht wird, den Gegenüber „in die Knie zu zwingen“. Der einhergehende Gesichtsverlust führt zu einer Verstetigung des Streits und Revanche- und Racheakten, die nicht mehr durch objektive Prämissen geleitet werden. Der Ausspruch Franz Josef Strauss‘ „Feind, Todfeind, Parteifreund“ ist ein nur zynisches Beispiel hierfür.

Wir erleben immer wieder Schlagzeilen wie „Partei wirft langjährigen Vorsitzenden raus“, „Fraktion schließt Mitglied aus“ – Mitglieder verlassen frustriert die eigene Partei und zum Teil werden Konkurrenzgruppen gebildet. Ein erheblicher Schaden der politischen Organisation, der vielfach mit einem einfachen Streit begonnen hat. Dieser ist immer weiter eskaliert.

Der Eskalation kann mit politischer Mediation begegnet werden, die vor allem Dingen Kenntnis der politischen Strukturen einerseits, Fingerspitzengefühl andererseits notwendig macht.

DITTMAR Mediation & Consult kann Ihnen in einem solchen Konflikt beides bieten. Die Kenntnis aus jahrzehntelanger Gremienerfahrung in politischen Parteien, Vereinen und Mandaten helfen, Konflikte zu ergründen und ruhig, vertraulich und effektiv Lösungen gemeinsam mit den Beteiligten zu erarbeiten. Zum Wohle Ihrer Organisation.

nach oben